18-10-2011 05:16

Demoaufruf

Die Schülervertretung setzt ein Zeichen und ruft alle SchülerInnen am 25.10.2011 um 18.00 Uhr zu einer Demonstation vor der Schule auf!   Auch die Eltern versammeln sich am 25.10. zu einer Mahnwache um 18:30 Uhr vor der Schule.   Pünktlich um 19:00 Uhr beginnt die Hauptversammlung des Elternvereins im Festsaal, selbstverständlich sind alle Mitglieder des Elternvereins, daher alle Eltern im GRG 17 herzlich eingeladen.

Da sich der 1. Tagesordnungspunkt mit dem drohenden Bau der Tiefgarage in unserem Schulhof beschäftigt und der Elternverein wieder VertreterInnen

  • der BIG
  • des Stadtschulrates und
  • der privaten bauwerbenden Firma, der HH-59 Garagenerrichtungs- und Betreibsgmbh

eingeladen hat, dürfen diesmal auch LehrerInnen und SchülerInnen während des 1. Tagesordnungspunkts an der Hauptversammlung teilnehmen!

Denn die 650 SchülerInnen und 70 LehrerInnen wären die vom Baulärm Betroffenen, jene Betroffenen, die die Politik nicht fragt, die die Verantwortlichen nicht ernst nehmen, die die Schulverwaltung ignoriert!

Wir alle hätten gerne Antworten!

Unsere Themen werden diesmal sein:

  • Sicherheit
  • Gesundheit
  • Unterrichtsqualität

leider haben bis dato (20.10.2011) nur der Zivilltechniker und Geschäftsführer der HH-59, Herr DI Böhm und der Techniker Herr Broschek ihr Kommen zugesagt!

Inwieweit der Stadtschulrat für Wien und das Ministerium für Unterricht und Kunst, gemeinsam mit der BIG, die Grundstückseignetümerin ist, einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Schulbetrieb gewährleisten wird, wenn im Juni 2012 die Bagger rollen, steht in den Sternen. Offensichtlich hat man nicht einmal die Intention mit uns Eltern auch nur darüber zu sprechen.

Darum setzen wir ein Zeichen

Veranstalterin der polizeilich angemeldeten Kundgebung ist die

BI Rettet den Schulhof des GRG 17 Geblergasse

c/o Dr. Alfred Strobl

Hernalser Hauptstraße 141

1170 Wien